Denkwerkstatt für Manager

Geschwill & Nieswandt

Von Change Management zu Culture Change

Change Management ist für viele Organisationen Routine. Dennoch sind viele Manager mit den Ergebnissen der Veränderungen unzufrieden. Unter Experten ist klar: 70 % erreichen nicht die Ziele. Corona ist eine Zäsur. Neue Veränderungen stehen an.

Was tun?

Einige Organisationen halten inne und stellen sich die Frage: Was können wir grundsätzlich ändern? Woran sind wir bisher gescheitert?

In den Fokus stellt sich die Organisationskultur? Gibt es in unserer Kultur grundsätzliche Themen an denen wir nicht weiter kommen? Sollten wir nicht anstatt von Projekt zu Projekt zu springen nicht grundsätzlich über unsere Kultur nachdenken?

Wie kann man eine Organisationskultur analysieren?

Die Denkwerkstatt hat Befragungsinstrumente entwickelt, die exklusiv und praxiserprobt sind. Wir verfügen über Benchmarks und die Erfahrungen von mehreren kulturellen Transformationsprozessen. Grundlage sind wissenschaftliche Arbeiten, u.a. Promotionen, in der Begleitung von Unternehmen. Wir sind Gesellschaftswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Psychologie.

Was ist eine Kulturanalyse?

Unter einer Kulturanalyse eines Unternehmens verstehen wir eine Vorgehensweise, mit allen wichtigen Stakeholdern eines Unternehmens zunächst in ca. 1-stündigen teilstrukturierte Interviews -besser: Gespräche- zu führen. Menschen in Unternehmen haben einen klaren Blick auf die Art und Weise, wie ein Unternehmen geführt, wie zusammengearbeitet, wie es wahrgenommen wird und wie gemeinsames Lernen in einer dynamischen Welt stattfindet.

Wir befragen Menschen mit und ohne Führungsverantwortung einer Organisation über ihre Sichtweise des Status Quo und ihren Erwartungen an die Zukunft. Jedes Unternehmen ist ein Unikat und so wird für jede Organisation und deren Kultur ein individueller Fragebogen entwickelt, der dennoch kulturelle Vergleiche mit anderen Organisationen zulässt. Eine Kulturanalyse verändert Change Management in einen erfolgreichen Cultural Change.