Denkwerkstatt für Manager

Geschwill & Nieswandt

Die Zukunft der Managementdiagnostik

Peter Drucker, Pionier der modernen Managementlehre, sagte einmal:
„Was nicht messbar ist, kann nicht gemanagt werden“.

Wird jedoch auch die Leistung der Führungskräften gemessen? Ist das möglich? Trauen wir uns das? Zu groß sind bisweilen die Unsicherheiten im Umgang mit dem Thema. Wo doch Manager immer an ihren Ergebnissen gemessen werden.

Der Leistungssport kennt diese Probleme nicht: Erfolg wäre ohne Spitzenleistung undenkbar. Wirkt es für einen Spitzensportler völlig normal, dass seine Leistung permanent analysiert wird, ist die Leistungsmessung im Top-Management – sagen wir mal: „sensibel“.

Das machte uns neugierig: Warum ist das so? Kann man Leistung von Führungskräften überhaupt messen? Was bringt das? Brauchen wir nicht „Lust auf Leistung“ auf allen Führungsebenen? Leistet man nicht automatisch, wenn das Umfeld und das Team passt?

Wie sieht es also damit in Unternehmen aus?

Unternehmen wollen Führungspersönlichkeiten evaluieren, finden und entwickeln, die erfolgreiche Ergebnisse im Team erzielen können. Dabei werden verschiedene, bewährte Analyse Instrumente genutzt um, das Potenzial zu erkennen und unentdeckte Fähigkeiten zu fördern oder Lernfelder im Führungsverhalten aufzudecken.
Leider ist es so, dass bestehende Testinstrumente auf einem nicht mehr zeitgemäßen, teils 50 Jahre alten Führungsverständnis basieren.

Der Zufall hat es so gewollt, dass im Januar 2020 Dr. Roland Geschwill, Geschäftsführer der Denkwerkstatt für Manager sich im Spitzensport mit Leistung befassen konnte. Er schießt sich auf das Thema „Spitzenleistung“ ein. Es wird schnell noch klarer, dass Top Manager vom Spitzensport eine Menge lernen könnten: Richtig-falsch- Entscheidungen in Stresssituationen, das Geheimnis der spielentscheidenden Kabinenansprache, zielsicheres Talentscouting, Potentialerkennung.

Aus dieser Idee wurde ein Produkt: Der PEAK-A!

Der PEAK-A ist eine Zusammenführung von bewährten Testinstrumenten aus den Bereichen Motivskalen aus dem Spitzensport, Führungsverständnis und Persönlichkeit in Verbindung mit eine KI-gestützten Sprachwirksamkeitsdiagnostik.
Der PEAK-A ist eine zeitgemäße Adaption in einer von Mobilität, Transformation und Komplexität geprägten Arbeitswelt.

Der Spitzensport und Spitzenmanagement sind nicht so weit voneinander entfernt. Nehmen wir doch einfach das Beste aus zwei Welten.
Mit der Testbatterie PEAK-A ist das erstmalig möglich.

Die Denkwerkstatt für Manager hat durch ihre jahrelange, wissenschaftliche Expertise maßgeblich zur Entwicklung des PEAK-A beigetragen und in der Praxis wissenschaftlich evaluiert. Heute ist die Denkwerkstatt für Manager Think Tank und Preferred Partner für den PEAK-A. Den disruptiven Akt, der datenschutzkonformen Digitalisierung und Go to market Strategie wurde bewusst in die Unfreeze People GmbH, eine klassische Ausgründung der Denkwerkstatt für Manager, übertragen.

Sie möchten mehr erfahren?

Unternehmenskultur entwickeln

Um mit großer Wahrscheinlichkeit auch zukünftig erfolgreich zu sein, müssen Organisationen ihre Unternehmenskultur an die neue Arbeitswelt anpassen. 

... mehr

Management qualifizieren

Eine zeitgemäße Mitarbeiterentwicklung ist für ein Unternehmen ein wichtiger Faktor, um Talente anzuziehen und zu halten.

... mehr

Kommunikation gestalten

Kulturwandel entsteht durch Partizipation und Kommunikation. Und das macht den Großteil eines erfolgreichen Kulturprojekts aus!

... mehr

Kommunikation gestalten

Kulturwandel entsteht durch Partizipation und Kommunikation. Und das macht den Großteil eines erfolgreichen Kulturprojekts aus!

... mehr
„Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.“
Danny Kaye (1913-1987) über Karriere & Leistung